Leistungen

» Kontenklärungsverfahren

Sie haben Ihre Unterlagen von vor 1992 bei Ihrem Rentenversicherungsträger noch nicht eingereicht? Die Angaben aus den Sozialversicherungsausweisen (SVA), Ihre Schul- und Studienzeiten etc. sind dem Rentenversicherungsträger noch nicht bekannt?

Wir füllen für Sie die entsprechenden Formulare aus und führen den Schriftwechsel mit Ihrem Rentenversicherungsträger. Am Ende unserer Arbeit sind Sie sicher, dass alle Angaben in Ihrem Rentenkonto korrekt erfasst sind.

» Zusatz- und Sonderversorgungssysteme der DDR

Sie waren Apotheker, Arzt, Berufssoldat, Ingenieur, Lehrer, Mitarbeiter einer Partei oder einer gesellschaftlichen Organisation, Volkspolizist, wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Hoch- oder Fachschule, Zahnarzt? Sie besitzen eine Urkunde über eine Zusatzversorgung der DDR? Sie mussten die Urkunde aus irgendeinem Grund abgeben? Sie haben Ihre Zusatzversorgung in die Freiwillige Zusatzrentenversicherung (FZR) überführen lassen?

Wir kümmern uns um die Anerkennung Ihrer Zusatzversorgungsansprüche.

» Rentengutachten (Rentenberechnungen, Rentenvorausberechnungen)

Sie wollen in Altersteilzeit gehen?
Sie haben verschiedene Möglichkeiten des Rentenbeginns?

Wir berechnen die günstigste Variante.

» Rentenantragsverfahren (Alters-, Erwerbsminderungs- u. Hinterbliebenenrenten)

Wir nehmen Ihnen das lästige Ausfüllen der Formulare ab und führen eventuellen Schriftwechsel mit Ihrem Rentenversicherungsträger. Außerdem prüfen wir den Rentenbescheid. Sie wissen zum Rentenbeginn, dass Ihre Rente in korrekter Höhe überwiesen wird.

» Überprüfung von Rentenbescheiden

Sie haben eine Rentenauskunft oder einen Rentenbescheid und sind sich nicht sicher, ob alle Angaben korrekt gespeichert worden sind.

Wir prüfen alle Daten und rechnen nach.

» Durchführung von Widersprüchen und Neufeststellungsverfahren

Sie haben einen Bescheid erhalten und sind damit nicht einverstanden? Wir beraten mit Ihnen darüber und legen ggf. Widerspruch ein. Dazu formulieren wir für Sie die entsprechende Begründung und führen eventuellen Schriftverkehr.

Die Widerspruchsfrist ist bereits abgelaufen? Wir stellen für Sie einen Antrag auf Neufeststellung des Bescheides.

» Vertretung in Streitverfahren vor den Sozialgerichten

Wir vertreten Sie auch in mündlichen Verhandlungen vor den Sozialgerichten und dem Landessozialgericht des Freistaates Sachsen

» Durchsetzung von Ansprüchen auf Erwerbsminderungsrenten

Falls Sie sich gesundheitlich nicht mehr oder nicht mehr in vollem Umfang in der Lage sehen, einer beruflichen Tätigkeit nachzugehen, helfen wir Ihnen, eine entsprechende Rente zu erlangen. Dazu arbeiten wir auch mit kompetenten ärztlichen Fachleuten zusammen.


StartseiteKontaktImpressum

© powered by Server-Team